Welcome visitor you can log in or create an account

Schulpartnerschaft „AlpeAdriaAttitude“

 

Am 1.12.2016 konnte die Schulpartnerschaft „AlpeAdriaAttitude“ zwischen der HLW des Kärntner Caritasverbandes für Sozialmanagement (Klagenfurt), Istituto Cossar da Vinci (Görz), der Stadt Görz und dem Scolski Center Nova Goriza (Nova Goriza) fixiert werden.
Im Rahmen des Europatages, einer Veranstaltung des Landesschulrates für Kärnten, wurde ein „Memorandum of Understanding“ von Vertretern aller Partner unterzeichnet. Es wurde somit der Grundstein für einen völlig neuartigen Schüleraustausch und eine Partnerschaft zwischen drei Schulen und der Stadt Görz gelegt. Im Mittelpunkt dieses Projektes stehen die Verbesserung der Sprach- und Sozialkompetenzen sowie der Austausch von „Good Practice“ in den Ausbildungszweigen.
Die TeilnehmerInnen besuchen vormittags den Unterricht, sind nachmittags im Praktikum und wohnen bei Gastfamilien, somit werden Sprach- und Fachkompetenz gestärkt und die Dauer des Aufenthaltes wird zur Gänze für das Pflichtpraktikum im Sommer angerechnet. „Die Schüler und Schülerinnen profitieren also doppelt“ freut sich Mag. Martina Bonfiglio, die dieses neuartige Projekt initiierte und maßgeblich für den Erfolg verantwortlich ist.
Von diesem innovativen Projekt der HLW für Sozialmanagement sichtlich begeistert zeigten sich auch der amtsführende Präsident des Kärntner Landesschulrates Rudolf Altersberger sowie die Landesschulinspektoren HR Dr. Axel Zafoschnig und HR Dr. Renate Kanovsky-Wintermann, die Direktorin Fr. HR Mag. Liselotte Tappler gratulierten und ihre Unterstützung zusicherten.

Link zu den Bildern